Logo

Über Kunst und Kugel.

Das springt ins Auge: Die beherrschende Form in den Stein- und Bronzeskulpturen von Beat Bösiger ist immer die Kugel.

Da fräst, bohrt, meisselt, schleift einer aus härtestem Granit die weichste aller Formen. Da vollendet einer nichts als die Kugel, als gälte es, sich in besessener Sysyphusarbeit auf einen Kampf mit der kantigen Grobheit und Verletzbarkeit der Natur einzulassen, um ihr schliesslich Harmonie abzutrotzen - Harmonie nach menschlichem Mass wohlverstanden. Und in ihrer geschliffenen Vollendung wird die Kugel, diese Geometrie ohne jede Gerade, zur dreidimensionalen Form schlechthin, zum dichtesten Mass alles Körperlichen.

Atelier